Verabschiedung aus dem Hochschulrat der HNU

Es sind schon 8 Jahre, respektive 2 Amtsperioden vergangen, seit ich in den Hochschulrat der Hochschule Neu-Ulm berufen wurde. Eine ehrenvolle Aufgabe, die ich immer gerne erfüllt habe. Aber leider ist die Amtszeit beschränkt und so war es heute die letzte Sitzung. Schade! Dafür gab’s aber ein Geschenk (noch nicht ausgepackt) und eine Urkunde.

Präsidentin Uta Feser übergibt die Urkunde

Immerhin bleibt die Verbindung bestehen, ich darf nun im Kuratorium mitwirken – und beim Bayern Mentoring mache ich ja eh weiter.

Danke für die interessanten Einblicke und immer viel Erfolg für die Hochschule, ihre Lehrkräfte und unsere Studierenden.

Chinesisch-Deutsche Konferenz zur wirtschaftlichen und technischen Zusammenarbeit am 19.6.2019 in München

Nach unserem Empfang im Rathaus gestern, geht es heute nach München zur Unterzeichnung des „2+2“-Abkommens.

OB Czisch bereit zur Vertretung der TFU

Nach vielen Überlegungen und Gesprächen werden der Stadtteil Bao’an und das Shenzhen institute of Information Technology auf chinesischer Seite und die TFU in Vertretung der Region Ulm, Alb-Donau, Neu-Ulm sowie die Steinbeis Stiftung auf deutscher Seite die Absichtserklärung im Rahmen dieser Konferenz unterzeichnen.

Unser Voritzender der Gesellschafterversammlung, OB Gunter Czisch ist in der ersten Reihe und bereit.

Das hast Du großartig gemacht, Janet!

Gestern mit dem Präsidenten des SZIIT im Rathaus, heute, nach getaner Arbeit, auf der Konferenz eher im Hintergrund

TFU-Partner aus Shenzhen sind hier: Empfang der Region

Der Chef des Stadtteils Bao’an, Shenzhen, der Präsident des SZIIT und die Chefs unserer Region, (gleichzeitig unsere Gesellschafter), OB Czisch, Landrat Freudenberger und Landrat Scheffold trafen beim Empfang im Ulmer Rathaus zusammen. Erste Kooperationen folgen der Reise im Januar.

Fa. APSTAR, Steinbeis Deutschland und Steinbeis China unterschreiben. Die „Vertrags-Paten“ verleihen der Zeremonie Glanz

Und zünftig gefeiert haben wir natürlich auch, gemeinsam mit TFU-Startups im Ratskeller.

Einladung zur UNICORN ODER TRANSFORMER IN BADEN-WÜRTTEMBERG am 8. Juli 2019 in den Wagenhallen, Stuttgart

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung

UNICORN ODER TRANSFORMER IN BADEN-WÜRTTEMBERG:
MARKTERFOLG MIT INNOVATIONSFÖRDERUNG

  1. Juli 2019 in den Wagenhallen, Stuttgart

Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten mit dem neuen Europäischen Innovationsrat (EIC) ganz neue Möglichkeiten, um ihre disruptiven Ideen zur Marktreife bringen zu können.

Gleich zu Beginn der Pilotphase der neuen EU-Innovationsförderung informieren wir über die neuen Förderinstrumente Pathfinder und Accelerator. Darüber hinaus werden verschiedene Innovationsförderungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und privaten Kapitalgebern vorgestellt – von Start-up BW Pre-Seed über ZIM, der geplanten Agentur für Sprunginnovationen, bis hin zu Venture Capital und den Angeboten der L-Bank, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft BW und der Börse Stuttgart. Erfahren Sie, wie Sie Ihre disruptiven Innovationen mit einem Business Angel voranbringen können.

Über den Tag haben Sie immer wieder die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen zu stellen, sei es im Campfire oder auch bei einer persönlichen Kurzberatung.

Das Programm finden Sie online unter: www.wirtschaft-digital-bw.de

Freuen Sie sich auf Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg und Dr. Ingmar Hoerr, Gründer des Unicorns CureVac AG, der vom langen Weg bis zum Durchbruch seiner Idee berichtet. Jean-David Malo, Director of Open Innovation and Open Science der Europäischen Kommission, stellt den Europäischen Innovationsrat als neue Chance für Innovatoren vor. Erfahren Sie beim Vortrag von Christian Luft, Staatssekretär des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, mehr über die geplante Agentur für Sprunginnovationen (angefragt). Sprechen Sie mit privaten Kapitalgebern und mit dem Unternehmer und Business Angel Mike Flache. Die Veranstaltung wird moderiert von Céline Flores Willers.

Seien Sie dabei und informieren Sie sich über Ihre Chancen durch Innovationsförderung und Finanzierungsmöglichkeiten! Gerne können Sie diese Einladung an Ihr Netzwerk oder Interessierte weiterleiten.

Zur Anmeldung der Veranstaltung kommen Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und Steinbeis 2i GmbH

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Enterprise Europe Networks statt.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Hanna Schäfer, Ariadne Dimakou-Bertels oder Isabell Kraft

Steinbeis 2i GmbH
Kienestraße 35
70174 Stuttgart

E-Mail: events@steinbeis-europa.de
Tel: +49 711 123 40-35
Fax: +49 711 123 40-11
https://www.steinbeis-europa.de
https://www.steinbeis2i.de

1. Ulmer Impulsforum

Die Volksbank Ulm-Biberach lädt ein und alle kamen. Impulsvorträge und Lösungsräume, Gespräche und Netzwerke von 10 – 19h. Danke für die Einladung!

OB Czisch eröffnete mit Impulsen aus der Kommune
Prof. Töpfer, ehemaliger Umweltministwr und Chef des Umeltprogramms der UN
Prof. Dr. Franz Josef Radermacher

Lösungsorientierter Ansatz von Professor Radermacher, pragmatisch und menschenfreundlich wie immer – auch, weil er Umweltschutz nicht auf dem rücken anderer betreibt: Geschlossener Kohlenstoffzyklus.

Der Verein Internet Ulm/Neu-Ulm e.V. lädt ein!

Internet Ulm/Neu-Ulm ist am Donnerstag 23.05. um 18:30 Uhr der Gastgeber für das:

  • * 4. Meetup: Agilität abseits der IT mit der Disney Methode ergründen * *
  • Location: Raum 107 (GTZ)

Agilität und SCRUM sind aus der IT nicht mehr wegzudenken.
Aber wie kann Agilität ausserhalb der IT funktionieren?
Dieser Fragestellung werden wir mit der Disney-Methode auf den Grund gehen.

Christian Hofmann und Friedhelm Weischede haben die „Disney-Methode“ für Kreativität für uns vorbereitet. Das wird spannend!

Agenda:
18:30 Kurze Kennenlernrunde
18:45 Thema des Abends: „Agilität abseits der IT“ (Disney Methode)
ca. 20:30 Ende der Veranstaltung und Open End für den Austausch der Teilgeber.

Alle TFU Mieter und Freunde sind herzlich eingeladen!

Zum Event:
https://www.meetup.com/de-DE/Agilitat-und-Future-Work-Ulm/events/261018505

Die Walt-Disney-Methode:
https://de.wikipedia.org/wiki/Walt-Disney-Methode

Getränke stehen für kleines Geld zur Verfügung.

========

Thomas Wagner
Internet Ulm/Neu-Ulm e.V.

Verleihung des Sparkassen-Gründerpreises: herzlichen Glückwunsch in unsere Region!

Noch vor der Verleihung
Interview mit Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut

Vom Bonsai-Spezialisten mit Romantischem Herzen und Gewächshaustechnik, über eine umassende Familien-App, über hocheffizientes Online-Marketing (Plätze 5-3)

Zum 2. Preis: für Hellstern medical für ein Surgeon Support System



Und – tatah – dem 1. Preis für Skinmade, individuelle Hautpflege, eine Fraunhofer-Ausgründung

Besonders schön: der Preis für das Lebenswerk geht an einen wahrhaft verdienten Unternehmer aus unserer Region.

Toll und ganz grossen Glückwunsch an Manfred Tries, Hydraulik-Spezialist und starker Beweger grosser Maschinen.

Und jetzt alle!!!