Corona: Die Lage wird ernster. Nachschärfen notwendig.

Was ich im letzten Beitrag von vor wenigen Tagen zu Wissenschaft, Immunisierung geschrieben habe, ist weiter gültig. Bitte geht impfen! Menschen mit Immunisierung, bitte haltet trotzdem Abstand und lasst Euch auch die 3. Impfung geben.

In der Zwischenzeit gehen die Zahlen – erwartungsgemäß – durch die Decke. Aufgrund der neuen Warnstufen in BW (Alarm) und Bayern (Katastrophen) und der ab dem 22.11. gültigen Bundesgesetzgebung schärfen wir unsere Maßnahmen nach.

In unseren Häusern gilt ab sofort:

  • Maskenpflicht in allen öffentlichen Bereichen (Eingang, Teeküchen, Toiletten, Gänge).
  • Besprechungsräume können von Teams unserer Mieter nach 3G-Regeln, bei Einbeziehung Externer nach 2G bespielt werden.
  • Strikte 2G-Regel für alle Besucherinnen und Besucher der Häuser.
  • Ab Montag, den 22.11. gelten lt. juristischer Beratung auf Bundesebene die 3G-Regeln für alle Unternehmen, ohne Untergrenze für Mitarbeitendenanzahl.
  • Test gelten bei 3G nur mit Beleg.

Testungen: Schnelltests statt Selbsttests

Die Unterscheidung in Selbsttest und Schnelltest war bisher nicht sehr wichtig, ist es aber inzwischen. Wir boten Selbsttests an. Um Test dokumentieren zu können, sind diese aber nur geeignet, wenn sie unter Aufsicht stattfinden. Das bindet Arbeitskräfte bei jedem der Unternehmen und es kämen bereits angesteckter Menschen bis in die Häuser, was wir vermeiden wollen.

Daher: Schnelltests scheinen aktuell das Mittel der Wahl, diese gibt es kostenlos in den Testzentren oder in Apotheken. Wir nutzen diese Vorgehen ab Montag, 22.11. für unser Team und berichten Euch.

Bereits klar ist folgendes:

  • Diese Tests müssen vor Arbeitsantritt im jeweils vereinbarten Intervall zu absolviert werden.
  • Wichtig sind wohnortnahe Testzentren, so dass im Falle eines positiven Tests sofort und ohne viel Fahrzeit reagiert werden kann.
  • Man kann im Vorfeld feste Termine machen, so dass es keine Wartezeiten geben sollte.

Selbsttests gibt es weiterhin bei uns, sie können aber nur für persönliche Zwecke verwendet werden.

Unser Team hält sich an alle Regeln, weil wir immer bedenken, dass wir als TFU als Dienstleister für viele eine hohe Verantwortung tragen.

Bitte unterstützt uns dabei! Ganz herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.