6. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm am 12.11.2015: Business digital oder real?

Der 6. IT-Kongress vernetzt IT-Fachkräfte, Unternehmen und Wissenschaftler.

HNU_IT-Kongress_2

Gehört die Zukunft dem realen oder dem digitalen Business? Welche Herausforderungen sind durch die Digitalisierung der Geschäftsabläufe, der Produktion und Vermarktung, sprich des gesamten Business, zu erwarten?

Auf dem 6. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) diskutieren am Donnerstag, 12. November 2015, IT-Anbieter und Nutzer, Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende zum Thema „Business digital oder real?“. Der Kongress beginnt um 9 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Themen wie rechtssicherer IT-Betrieb, IT-Strategien für das global vernetzte Zeitalter, Informationssicherheit und Risikomanagement sowie Industrie 4.0 – Internet of things stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses. Zusätzlich gibt es eine Vortragsreihe zu den neuesten Entwicklungen der IT in der Automobilbranche. Vorträge von Dr. Christian Wicenec von Paul Hartmann, Ulrich Schulze, Berater zu Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und Hans-Martin Münch von Mogwai IT-Sicherheitsberatung führen in die Schwerpunkte der Veranstaltung ein.

IMG_2703 - bearb

Zusätzlich zu den Vorträgen präsentieren sich zahlreiche Unternehmen im Foyer der HNU, um für einen Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu sorgen. Auch die Kompetenzzentren der HNU, die sich in Lehre und Forschung mit IT in Unternehmen beschäftigen, laden Firmenvertreter ein, über mögliche Kooperationen ins Gespräch zu kommen. Neu ist dieses Jahr ein Segway-Parkour.

Organisiert wird der Kongress von der HNU und der Hochschule Ulm, dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm und von regionalen IT-Unternehmen sowie mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und Ulm und der Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“.

Der 6. IT-Kongress Neu-Ulm/Ulm beginnt am 12. November 2015 um 9 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

Programm und Anmeldung:
www.it-kongress.com
info@it-kongress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.