Archiv für den Monat: September 2019

Cluster Nurzfahrzeuge Schwaben bei YellowBirds im InnovationsZentrum

Zum Thema werteorientierte Untermehmensführung des Arbeitskreises Personal und Ausbildung gabs nen Workshop mit dem Farbenmodell der Unternehmemsemtwicklung und wirklich „work“ zu tun.

Unser Partnerunternehmen YellowBirds macht dazu tolle Arbeit.

Jens Nitsche, Matthias Rausch von YellowBirds und Joachim Lang, Leiter des Arbeitskreises und Chef von Consinion

HKK Bionics – 1. Platz beim CyberOne Award


1. Platz beim CyberOne Hightech Award!

Gestern Abend haben wir voller Stolz den Preis für den 1. Platz beim CyberOne Hightech Award in der Kategorie Life Sciene & Healthcare entgegen genommen. Nachdem wir tagsüber auf dem Hightech Summit BW an unserem Stand unsere exomotion hand one präsentieren konnten, folgte am Abend das Highlight unseres Tages mit der Preisverleihung.

Vielen Dank an die Jury, dem Baden-Württemberg: Connected e.V. – bwcon und allen Sponsoren des CyberOne.

Gratulation auch an alle anderen Gewinner und die 2. und 3. Sieger.

Mit diesem zusätzlichen Motivationsschub geht es nun in den „Endspurt“ der CE-Kennzeichnung.

CYBER ONE Award: Wird es ein Startup aus Ulm?

Die Spannung steigt… wer kriegt die Preise? HKK steht auf der shortlist und wir drücken gaaanz fest die Daumen!

Kein Streich-, ein DJ-/ Funk-Quartett

Jetzt gibts erst mal Musik, Reden, eine Diskussionsrunde und hoffentlich dann auch noch die „richtigen“ Sieger.

Uuuuund – nach fast 3 Stunden Programm –

JAAAAAAAA!

Pre-Seed muss weiter gehen! Dafür werben wir auf dem Landesparteitag der Grünen

Heute melde ich mich vom Landesparteitag der Grünen in Sindelfingen, wo wir als Verband der baden-württembergischen Technologie- und Gründerzentren dafür werben, das Pre-Seed Programm auch in den nächsten Jahren weiter zu führen.

Mit Ministerpräsident Kretschmann habe ich bereits gesprochen, er hat das Programm ja mit aus der Taufe gehoben (und unsere Infos zumondest schon mal auf seinen Platz gelegt, siehe Zettel mit gelben Balken).

Manchmal sollten wir auch einfach nur Danke sagen:

Danke!

Ende November sind die Haushaltsberatungen, der selbe Betrag, wie bereits fast aufgebraucht, EUR 14 Mio, wurde nochmals beantragt, und wir hoffen sehr, – nein, wir werben ausdrücklich! – dass es mit diesem sehr erfolgreichen Programm weitergeht.

Tolle Sache, das machen wir unbedingt weiter!