Archiv für den Monat: März 2017

Startup oder Gründung? Die TFU meint…

.. ist das wichtig?

Für uns nicht. Wir sind für alle da.

Wer Startup für die richtige Bezeichnung hält und geduzt werden möchte, ist herzlich willkommen.

Wer sich eher als klassische Gründung sieht und das „Sie“ als eine sehr angenehme Möglichkeit betrachtet, professionell miteinander umzugehen, ist ebenfalls bei uns richtig.

Wichtig ist doch weniger die Bezeichnung, als Flexibilität und Agilität im Kopf, zielorientierte Projektorientierung und unverkrampften Umgang mit der Aufgabe.

„To pivot“ ist auf schwäbisch und im Mittelstand schon lange bekannt als „was geht mich mein dummes Geschwätz von gestern an“.

Also alles schon mal da gewesen, aber trotzdem nicht weniger gut, dass solche Herangehensweisen heute in der Startup-Community neu entdeckt werden.

Wir in der TFU können startup, deutsch und schwäbisch (und noch ein paar mehr Sprachen). Und wir können „interkulturell“. Also her mit Euch und heran mit Ihnen! Wir freuen uns!

HNU IT-Kongress 2017: IT-Fachleute aus Wissenschaft und Praxis als Referierende gefragt

Am 09. November 2017 bietet der IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wieder die Gelegenheit, dass sich Unternehmen mit Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und Studierenden zu den IT-Trends der Gegenwart und Zukunft austauschen. Zum diesjährigen Rahmenthema „IT in allen Dimensionen –  Schöne Neue Welt?!“ läuft derzeit der „Call for Papers“: Interessierte können Vorschläge für Präsentationen einreichen und sich damit als Referentinnen oder Referenten bewerben.

Das Programmkomitee sucht Vorschläge aus diesen Themengebieten:

  • „Die Dritte Dimension“
  • „Informationssicherheit“
  • „Dienstleistungen 4.0“ und „Automotive“

Die Vorlage zur Einreichung von Vorträgen finden Sie unter: https://www.it-kongress.com/cfp.php

Einsendeschluss ist der 13. April 2017.

Weitere Informationen:

www.it-kongress.com

Organisiert wird der Kongress von der HNU und der Hochschule Ulm, dem Stadtentwicklungs­verband Ulm/Neu-Ulm und von regionalen IT-Unternehmen sowie mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und Ulm und dem Digitalen Innovationszentrum (DIZ).

Nächste Termine HNU-Management-Forum

Mit dem „HNU-Management-Forum“ hat sich an der HNU eine Veranstaltungsreihe etabliert, die jedes Semester interessante Referentinnen und Referenten aus der Praxis an die Hochschule lockt. Die Vorträge befassen sich mit aktuellen, praxisrelevanten Themen der Betriebswirtschaftslehre, der Unternehmensführung und der Volkswirtschaftslehre.

Das „HNU-Management-Forum“ steht allen Interessierten offen und ist kostenlos.

29. März 2017, 17:00 Uhr, Sparkassenhörsaal
Jens Rottmair, Sprecher des Vorstands der Kässbohrer Geländefahrzeug AG


„PistenBully – eine schwäbische Erfolgsgeschichte!“

Es erwartet Sie ein Vortrag des Vorstandsprechers der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim, Herrn Jens Rottmair. Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist Weltmarktführer bei Pistenpräparierfahrzeugen und ging 1994 aus der Verselbständigung des Produktbereiches Geländefahrezuge der Karl Kässbohrer Fahrzeugwerke hervor. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter. Jens Rottmair zeigt in seinem Vortrag, wie sich ein Unternehmen als Weltmarktführer etabliert und wie man diese Position dauerhaft hält.

12.5.2017

Workshop: Agiles Produkt- und Projektmanagement mit Scrum – Wie kann ich Scrum in meinem Unternehmen gewinnbringend einsetzen

Agiles Produkt- und Projektmanagement hält zunehmend Einzug in die Unternehmen. Das methodische Rahmenwerk Scrum verspricht kürzere Einführungszyklen, flexibleres Anforderungsmanagement, mehr Transparenz und höhere Innovationskraft. Gleichzeitig wirft dieser neue Ansatz aber Fragen auf:

  • Was genau ist Scrum? Und was ist anders bzw. neu?
  • Wofür genau kann Scrum eingesetzt werden?
  • Ist Scrum für unser Unternehmen geeignet?
  • Wie können wir uns dem Thema Scrum nähern?

Das Institut für Agile Produkt- und Systementwicklung an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) möchte Sie einladen, diese Fragen gemeinsamen mit Ihnen zu erörtern und zu beantworten.

Workshop:     Agiles Produkt- und Projektmanagement mit Scrum –
Wie kann ich Scrum in meinem Unternehmen gewinnbringend einsetzen?

9:00 – 10:00 Uhr    Impulsvortrag: Was ist Scrum?
10:00 – 10:30 Uhr    Kaffeepause und Gedankenaustausch
10:30 – 12:30 Uhr    Open space-Runden zur Vertiefung ausgewählter Themen
12:30 – 13:15 Uhr    Zusammenfassung und next steps
13:15 – 14:00 Uhr    Mittagsimbiss und Gedankenaustausch

Wann:             Freitag, 12. Mai 2017, 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr (inkl. Mittagsimbiss)

Wo:                 Vöhlinschloss, Illertissen

Zielgruppe:  Projektleiter(innen), Produktmanager(innen), Entscheider(innen) in den Bereichen Produktentwicklung, Projektmanagement und IT

Kosten:          kostenfrei (begrenzte Teilnehmerzahl)

Wir freuen uns über offene und neugierige Teilnehmer/innen sowie das Interesse, den Workshop durch Fragen und Beiträge aktiv mitzugestalten.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an scrum@hs-neu-ulm.de (bis zum 15.04.2017).
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Oliver.Grieble@hs-neu-ulm.de.

Uni Ulm: Herzlichen Glückwunsch zum 50. !!

Die Uni Ulm ist 50 – hervorgegangen aus einer Bürgerinitative und inzwischen zu einer der besten jungen Unis (und sowieso der anderen) herangewachsen.

Präsident Weber UH Unijubiläum 170224

Hier Präsident Professor Weber (mit der massiv goldenen, nur zu besonderen Anlässen herausgeholten Amtskette) beim Jubiläumsempfang auf einem Selfie mit Ulrike Hudelmaier, TFU. Wir sind der Uni, einer der Gesellschafterinnen der TFU, eng verbunden und freuen uns über die schönen Feierlichkeiten