Archiv für den Monat: Juni 2015

TFU goes Hollywood …

Gründer vor TV-Kameras, mit Mikrofon bewaffnete Moderatoren und Sätze wie „Ruhe bitte, wir drehen!“ Das alles konnte man kürzlich bei uns im GründerZentrum erleben. Grund war ein TV-Team von RegioTV, das bei uns zu Gast war.

TV-Redakteurin Kathrin Adamski und Ihr Kameramann Maik Weber drehten einen Bericht, in dem über die Aufgaben und Hilfestellungen der TFU berichtet wurde. Aber auch unsere Gründer kamen zu Wort. Hr. Dr. Kohn von Langcor und Fr. Dr. Süße von DC Drogencheck standen vor der Kamera.
Dreh Fr. Hudelmaier  & Dr. Kohn
Zusammen mit Geschäftsführerin Ulrike Hudelmaier wurde über Hürden gesprochen, die Existenzgründer zu überwinden haben und wie die TFU Gründer dabei unterstützen kann, einen erfolgreichen Start ins eigene Business hinzulegen.
Fr. Hudelmaier & TV-Team
In unserem Standort „BiochtechnologieZentrum“ in der Sedanstrasse ging der Dreh anschließend weiter. Dort wurde Dr. Silke Süße und ihr Team beim Ablauf eines „normalen“ Arbeitstages im Labor gefilmt. Unsere Arina Ingendorf musste nicht nur als Statistin ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, sie musste dann auch gleich noch Haare lassen (allerdings sah es nur so aus, eine fremde Strähne war ihr vorher „eingearbeitet“ worden). So wurde dargestellt, wie die Haare für einen Haaranalyse-Test auf Drogen oder Alkohol vorbereitet werden müssen.
Unser gesamtes Team und Dr. Kohn ließen vor laufender Kamera den TFU-Drachen „steigen“ – mittels einer Schnur, mit der er aus dem ersten Stock gehisst wurde. Passend zum Motto des Drehs: „Wenn Geschäftsideen fliegen lernen“.
Drache steigen lassen
Wer sich für den kompletten Beitrag interessiert: Die Sendung läuft am Sonntag, 28.06.15 im RegioTV. Selbstverständlich werden wir den Beitrag auch auf unsere Homepage stellen, sobald er uns vorliegt.