Archiv für den Monat: Oktober 2013

Über den Wolken ….: Ihre Unternehmensdaten in der Cloud

Ein Gastbeitrag von Gerd Schramm, <data>S Datenschutz und Informationssicherheit, Ulm

Es ist ja heutzutage scheinbar recht einfach, die Kosten für Soft- und Hardware relativ gering zu halten. Insbesondere für Gründer bedeutet die Reduktion der Kosten in Bezug auf Speicherkapazität, Server oder dedizierte Software ein gewisses Aufatmen. Gerne werden deshalb die Dienste aus der Cloud in Anspruch genommen. Weiterlesen

http://www.espanol-de-negocios.com

International: Geschäfte mit Spanien – worauf Sie achten wollen

Ein Gastbeitrag von María Allúe Millán, Español de Negocios – Partner für Business in Spanien

Obwohl Spanien und Deutschland in Europa liegen und die geografische Distanz zwischen beiden Ländern nicht zu groß ist, gibt es dennoch einige wichtige Unterschiede. Wenn man also erfolgreich in Spanien sein will, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Weiterlesen

Noch zu buchen: „Erfolgreiches Marketing – Basistraining Selbständigkeit“ IHK Ulm – am 14. November 2013

Das Team des StarterCenters der IHK Ulm

Das Team des StarterCenters der IHK Ulm: von links
Dagmar Keller, Jutta Peschel und Leiter Artur Nägele

Nutzen Sie die Gelegenheit und erfahren Sie an 3 Terminen vieles von den Basics, die Sie für Ihre Selbständigkeit brauchen werden!

Baustein 1: Buchführung und Steuern für Selbständige und Existenzgründer/innen, Montag, 14.10.2013, 18:00 – 21:15h

Baustein 2: Handels-, Vertrags- und Arbeitsrecht für Existenzgründer/innen, Montag, 21.10.2013, 18:00h – 21:15h

Baustein 3: Erfolgreiches Marketing, aktives Verkaufen. Donnerstag, 14.11.2013, 18:00 – 21:15h

Die Bausteine können einzeln zum Preis von EUR 50,00 je Baustein oder alle gemeinsam zum Preis von EUR 75,00 komplett (!) gebucht werden. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die IHK Ulm, StarterCenter

Mehr über die Inhalte und das Anmeldungsformular finden Sie hier im Programmflyer:

Basistraining Selbständigkeit IHK Okt Nov 2013

Landkreis Neu-Ulm: Neuer Wirtschaftsbeauftragter

Der 26-jährige Xunmeng Ying ist Nachfolger von Monika Stadler, die in die Interne Revision wechselt

Porträtbild Herr Ying Wirtschaftsförderung LRA Neu-Ulm 160913 DSC_9686

Xunmeng Xing, seit 1.9.2013 neuer Wirtschaftsbeauftragter des Landkreises Neu-Ulm

„Ein guter Anfang ist die Hälfte des Erfolgs“. So lautet ein Sprichwort aus der Heimat von Xunmeng Ying. Der 26-jährige Chinese hatte einen guten Anfang im Landratsamt Neu-Ulm. Er ist der neue Wirtschaftsbeauftragte des Landkreises Neu-Ulm und damit Nachfolger von Monika Stadler, die als neue Leiterin des Kreis-rechnungsprüfungsamtes (Interne Revision) vorgesehen ist. Weiterlesen