Archiv für den Monat: Oktober 2012

udis feiert 25 Jahre Datenschutzausbildung nach dem Ulmer Modell

udis, die gemeinnützige Ulmer Akademie für Datenschutz und IT-Sicherheit (www.udis.de) hat im Oktober 2012 einen Jubiläumskongress veranstaltet. Dieser Kongress fand genau an den Tagen statt, an denen vor 25 Jahren in Ulm die erste Ausbildung von geprüften, fachkundigen Datenschutzbeauftragten begonnen wurde.
Es waren Dozenten von udis, die damals als erste in Deutschland die Notwendigkeit erkannt hatten, den Datenschützern vor Ort speziell auf deren Tätigkeit ausgerichtete Seminare zukommen zu lassen. Eine Initiative, die bis heute von den Datenschutzkontrollbehörden in Deutschland besonders gewürdigt wird.

„Internationale Woche“ bei der TFU

Diese Woche war wirklich international:

Delegationen von chinesischen, brasilianischen und bulgarischen Besucher vermittelten einen Eindruck davon, was anderen Nationen auffällt, wenn sie nach Deutschland kommen. Die gute Nachricht vorweg: deutsche Technik und deutsche Know-how hat international einen hervorragenden Ruf. Der hilft definitiv auch jungen Unternehmen, sich im internationalen Markt zu bewegen. Weiterlesen

Unseriöse Angebote sicher vermeiden

Thema unseriöse Angebote von anderen: Interessant ist, dass viele Gründerinnen und Gründer bereits Angebote erhalten haben, bei denen sie sich nicht sicher sind, ob das nun seriös ist oder nicht.

Grauzonen gibt es natürlich zuhauf. Aber wenn etwas nicht seriös aussieht, ist es das wahrscheinlich auch nicht. Andererseits: nur weil es seriös aussieht, muss es das nicht sein. Augen auf und im Zweifel ruhig mal das TFU-Team fragen. Wir haben da schon so einiges gesehen…

Ein paar Faustregeln: Weiterlesen

Themen-Treffen: Seriös Geschäfte machen

Wie angekündigt wurde am 2.10. ein Treffen angeboten, um über die Frage zu sprechen, was ein seriöses Geschäft ist, worauf man selbst zu achten habe und woran unseriöse Angebote erkannt werden können. Ich schreibe hier auf, was aus meiner Sicht für Gründerinnen und Gründer am wichtigsten ist und freue mich über Ihre Rückmeldungen:

Selbst seriös arbeiten: Unsere Gründerinnen und Gründer haben aus meiner Erfahrung ein feines Gespür dafür, wie sie selbst seriös arbeiten: Weiterlesen